Vermietung Rode Podcaster

Im Internet zählt Videomarketing zu den zukunftsorientierten Werbemitteln. Es ist aber im Internet auch zu hören, das viele Videos im Internet gerade wegen eines zu schlechten Tons nicht oder nur sehr unzureichend wahrgenommen werden.

Gerade bei Unternehmensgründern ist es aber ein Problem viel Geld für gute Audiogeräte auszugeben, um so Ihre Videoerstellung zu optimieren. Ich selbst habe zurerst auch nur auf das Mikro im Notebook gesetzt, später ein Handmikro oder ein Ansteckmikro ausprobiert, aber dabei immer festgestellt das alles nicht wirklich das Ergebnis bringt, was ich mir wünsche um hochprofessionell meine Zielgruppe die Führungskräfte und Geschäftsführer anzusprechen.

Also erwarb ich mehr oder weniger zwangsläufig das Rode Podcaster, da dieses Gerät mir bei einem Videomarketingkurs sehr empfohlen wurde. Das Rode Podcaster wird wenn Sie sich Online-Live-Webinare ansehen von vielen Coaches benutzt, da es einen sehr guten Ton wiedergibt und daher sehr zu empfehlen ist. Da ich jetzt aber das Gerät, welches ich für 159 Euro erwarb nicht permanent benötige, bin ich bereit es auch an andere Unternehmer oder Podcast Betreiber zu vermieten, sofern diese Unternehmen bei mir im Bereich München Oberbayern wohnen, da ich das relativ teure Gerät nicht persönlich weggeben möchte. Wenn Sie die Möglichkeit haben mich in Ihrem Podcast oder in Ihrer Werbung einzubinden besteht unter Umständen auch die Möglichkeit, das Sie mein Rode Podcaster auch kostenfrei nutzen können. Gerade für kleine Unternehmen oder Unternehmensgründer doch eine lohnende Investition. Und wenn Ihre Zielgruppe nicht der meinen entspricht, können es doch vielleicht Ihre Eltern, Arbeitskollegen oder auch Freunde sein.

Interessierte Unternehmer bzw. Podcast-User dürfen sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Gruß

Rainer Zeidler - Geschäfts- und Premiumreisen 

Diesen Artikel weiterempfehlen:Sie dürfen diesen Artikel gerne über social media teilen oder per eMail versenden.
Um auf diesen Beitrag einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein.
Bitte klicken Sie hier um sich anzumelden, oder hier um sich einzuloggen.