Günstige AGB

Gründer kennen das Problem, es gibt so viele Bereiche und Dinge die es vorzubereiten gilt. Und jeder will Geld von Dir.

http://www.matutis.de

Bei den AGB`s, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist das nicht anders. Richtig gute und rechtssichere Geschäftsbedingungen sind teuer. Für einen Tag mit oder für einen guten Anwalt, gehen schnell ein paar Tausender drauf.

In meinem Fall hätte das mit dem besten Angebot 1400.- € bedeutet. Da ich mich hier im B2B Bereich bewege, ist der Preis, natürlich netto. Die obligatorischen 19 % Ust. also Umsatzsteuer = Mehrwertsteuer kommen natürlich noch oben drauf.

Mit Rechtsanwalt Cornelius Matutis aus Potsdam habe ich einen Rechtsanwalt gefunden, der sich unter Anderem auf AGB Recht spezialisiert hat. In meinem Fall, konnte ich dadurch den Preis für meine AGB auf unter 700.- € drücken, diesmal aber schon inkl. der 19% Ust. 

Durch sein breites Spektrum an AGB Texten ist er in der Lage schnell und günstig entsprechende AGB`s auszuarbeiten. Änderungen waren bei mir schon inbegriffen. Selbst das Impressum und die Datenschutzerklärung hat er mir schon fix und fertig zugesendet.

Da ich im Bereich Geschäftsreisen und Premiumreisen mit Zusatzdienstleistungen im gehobenen Segment eher ein Nischenprodukt anbiete, können Ihre Angebote dementsprechend variabel ausfallen.

www.matutis.de

Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Diesen Artikel weiterempfehlen:Sie dürfen diesen Artikel gerne über social media teilen oder per eMail versenden.
Um auf diesen Beitrag einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein.
Bitte klicken Sie hier um sich anzumelden, oder hier um sich einzuloggen.