Das Bankgeheimnis ist tot - dank CRS!

DER GLÄSERNE KUNDE! DAS BANKGEHEIMNIS IST DANK CRS TOT! 

Nun, wie vielleicht der Eine oder Andere bereits mitbekommen hat, gibt es im internationalen, wirtschaftlichen Treiben seit einiger Zeit ein paar Änderungen. Beziehen tue ich mich hierbei auf die seit Anfang 2016 eingetretene neue Regelung CRS (Common Reporting Standard), die von der OECD von mehr als 100 Ländern unterzeichnet wurde.
Vielleicht zuerst einmal ein paar Begriffserklärungen, da wir auch immer wieder Fragen gestellt bekommen, was diese drei oder vier Buchstaben Organisationen denn heißen und bedeuten.

OECD

Die “Organisation for Economic Co-operation and Development” ist eine 1961 gegründete Organisation, deren 35 Mitgliedsstaaten über ein Budget von 363 Millionen EURO verfügen können. Residieren tun diese in Paris und werden von dem Secretary General Angel Guerria angeführt.

Unter der Leitung der OECD wurde im Herbst 2014 der sogenannte “Common Reporting Standard” (CRS oder in deutsch Automatischer Informationsaustausch) von mehr als 100 Ländern abgesegnet. Das bedeutet, dass Banken (die in den Ländern sitzen, die das CRS mit unterschrieben haben) Konteninformationen an das Finanzamt des Kontoinhabers senden.

Der Vollständigkeitshalber wollen wir hier noch ein weiteres Abkommen erwähnen:

BEPS

“Base Erosion and Profit Shifting”, was im Herbst 2015, also genau ein Jahr später, von den G20 Länder um 15 Maßnahmen erweitert wurde, die die Besteuerung internationaler Unternehmen entscheidend neu regeln soll.

Der gläserne Kunde

Was die dahintersteckenden Politikern und Bürokraten mit diesen Abkommen erzielen wollen, ist das jeder Bürger an die Kandare genommen werden soll und sich dabei noch nackisch macht, d.h. Hose runter und zeigen was Du hast.

Mehr erfahren...

Diesen Artikel weiterempfehlen:Sie dürfen diesen Artikel gerne über social media teilen oder per eMail versenden.
Um auf diesen Beitrag einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein.
Bitte klicken Sie hier um sich anzumelden, oder hier um sich einzuloggen.